Spätjahresprüfung des HSV Bauschlott

06.12.2015 00:00

Am 22. November 2015 war es mal wieder so weit, beim HSV fand die jährliche Spätjahresprüfung statt.

Prüfungsleiter Achim Sulzer begrüßte pünktlich um 8:00 Uhr den Leistungsrichter Frank Auerbach vom SWHV, die Hundeführer sowie Helfer und Zuschauer.

Bei der IPO I startete: Caroline mit der Rottweilerhündin Krina von der Bleichstrasse, Isabella mit Rottweilerhündin Inci von der Bleichstrasse und Rolf mit Malinois Hündin Jeannie.

Bei der IPO III startete: Harald mit Rottweiler Hadsch von der Bleichstrasse, Peter mit Riesenschnauzer Gergo.

Bei der FH I startete: Dieter mit Deutschen Drahthaar Hündin Eira und Peter mit Riesenschnauzer Carlo

Nach der Fährte und Unterordnung war es Zeit für das Mittagessen.

Mit leckerem Schweinebraten und Spätzle, von Vorstand Markus Schlee selbst zubereitet, waren die Hundler und Gäste bestens versorgt.

Auch der anschließende Teil C wurde von den Teams erfolgreich bewältigt. Schutzdiensthelfer war Philipp Menzemer der wie immer super figurierte.

Zum guten Schluss händigte Achim Sulzer die Urkunden aus und bedankte sich bei dem Leistungsrichter, den Teilnehmern, den Gästen und auch den Helfern, ohne die eine solche Veranstaltung nicht durchzuführen wäre.

Alle waren sich einig " Wieder einmal ein erfolgreicher Tag für den Hundesport und den HSV Bauschlott e.V. "

rm bm

Zurück

Site durchsuchen

Copyright HSV Bauschlott